Kurzgutachten und Kostenvoranschlag

Wir erstellen Dein Kurzgutachten oder Kostenvoranschlag in Augsburg und Wertingen für Kaskoschäden, Bagatellschäden oder zur Schadenregulierung ohne Versicherung. Bei einem Unverschuldeten Unfall unter der Bagatellschadengrenze von 1000€ ist für die regulierende Versicherung aufgrund der Schadenminderungspflicht meist ein Kostenvoranschlag ausreichend. Doch diese Grenze ist für Laien auf den ersten Blick oft schwer einzuschätzen und selbst bei kleinsten Beschädigungen schnell erreicht. Aus diesem Grund beraten wir Dich vorab individuell und unverbindlich zu Deinem Unfallschaden. Ganz egal wie hoch der Schaden ist.

Vorteile eines Kurzgutachten gegenüber einem Kostenvoranschlag

Ein Kurzgutachten bringt gegenüber einem Kostenvoranschlag zahlreiche Vorteile. Ein Kostenvoranschlag kostet bei einer Werkstatt meist 10% der Reparaturkosten und ist damit verhältnismäßig teuer. In der Regel werden Dir die Kosten bei der Reparatur des Fahrzeugs verrechnet. Solltest Du Dich aber für eine fiktive Abrechnung entscheiden und Dir den Schaden laut Kostenvoranschlag ausbezahlen lassen übernimmt die regulierende Versicherung die Kosten für den Kostenvoranschlag in der Regel nicht vollständig.

Unser Kurzgutachten beinhaltet neben der Kalkulation der Reparaturkosten noch ausführliche Angaben zum Anspruchsteller, den Unfalldaten, der Besichtigung, des Unfallgegners inklusive Versicherungsdaten, Basisdaten und Informationen zum Zustand des Fahrzeuges, eine detaillierte Reparaturkostenkalkulation mit Ortsüblichen Verrechnungssätzen und eine detaillierte Fotodokumentation.

Im Gegensatz zu einem Kostenvornaschlag hat ein Kurzgutachten bei einem eventuellen Rechtsstreit einen beweissichernden Charakter. Ein durch uns erstelltes Kurzgutachten kann je nach Bedarf auch zu einem späteren Zeitpunkt in ein vollständiges KFZ Schadengutachten umgewandelt werden.

Ausführliches Gutachten oder Kostenvoranschlag?

Mit dieser Frage sollte und muss sich ein Laie nicht beschäftigen. Wir behandeln jeden Schaden gleich egal wie hoch er ist. Vor Ort nehmen wir alle für ein KFZ Gutachten notwendigen Daten auf und kalkulieren den Unfallschaden detailliert. Sollte sich im Laufe der Reparaturkostenkalkulation herausstellen, dass es sich um einen Bagatellschaden handelt, wandeln wir das KFZ Gutachten in ein kostengünstiges Kurzgutachten um und ersparen Dir unnötige Kosten bei der Schadenregulierung. Bei einem unverschuldeten Unfall sind die Kosten für das Kurzgutachten Teil des Gesamtschadens und werden in der Regel von der regulierenden Versicherung übernommen.

Vor allem bei vermeintlich nicht so schlimmen Parkremplern werden wir oft mit der Frage konfrontiert, ob ein Kostenvornaschlag für eine reibungslose Schadenabwicklung ausreichend ist. Bei einem Kostenvornaschlag handelt es sich lediglich um eine kaufmännische Kalkulation der Reparaturkosten. Der Kostenvoranschlag gleicht daher einem Angebot einer KFZ Werkstatt. Wir empfehlen bei einem unverschuldeten Unfall immer ein Kurzgutachten von einem unabhängigen KFZ Gutachter erstellen zu lassen.

KFZ Sachverständiger Marco Hornung
Marco Hornung

KFZ Gutachter

Ich stehe Dir bei Fragen rund um den Kostenvoranschlag gerne persönlich zur Seite. Du erreichst mich telefonisch, über WhatsApp, per E-Mail oder über unser Kontaktformular. Ich freue mich auf Deine Nachricht!